Der Betrieb hinter

dem Bier

Betriebsprofil

AB InBev führt in seinem Portfolio mehr als 200 Marken in über 100 Ländern

Weltweit

Die weltweit führende Brauereigruppe
AB InBev mit Sitz in Löwen, Belgien, ist mit einem Absatzvolumen von rund 402 Mio. Hektolitern Bier die weltweit führende Brauereigruppe. Das Unternehmen zählt zu den fünf weltgrößten Konsumgüterherstellern und beschäftigt rund 118.000 Mitarbeiter in über 23 Ländern, davon 2.800 in Deutschland.

Starkes Portfolio
Das Unternehmen führt in seinem Portfolio mehr als 200 Marken in über 100 Ländern, darunter die globalen Premium-Marken Beck's, Stella Artois und Budweiser. Weltweit belegt AB InBev in 19 Schlüsselmärkten mit seinen Produkten die Positionen eins oder zwei – mehr als jedes andere Brauereiunternehmen.

» Besuchen Sie unsere internationale Website



 

AB InBev Deutschland

Nummer 2
Deutschland gehört zu den Top-10-Ländern von AB InBev. Mit einem Absatzvolumen von jährlich rund neun Millionen Hektolitern ist das Unternehmen die Nummer 2 im deutschen Biermarkt. Sowohl geografisch als auch im Hinblick auf das Sortiment ist AB InBev in allen wesentlichen Bereichen des deutschen Biermarktes vertreten.

Premium-Marken
Mit nationalen Premium-Marken (Beck's, Hasseröder, Franziskaner), starken regionalen Marken (Haake-Beck, Löwenbräu, Spaten, Gilde) sowie Diebels als Marktführer im Altbiersegment, verfügt das Unternehmen über ein attraktives Portfolio für Handel und Gastronomie. Der Verwaltungssitz ist in Bremen.

» Besuchen Sie unsere Firmenwebsite